Mutter und Kind

Jetzt zeige ich die Bilder doch noch… Es wurde ja auch langsam Zeit: Ende August hatte ich ein paar Tage Urlaub, war in Bonn und habe dort spontan ein paar Fotos gemacht. Eigentlich ging’s Kim wohl hauptsächlich darum, ein paar Fotos von ihrer Tochter zu bekommen, mir ging’s in erster Linie darum, überhaupt mal wieder die Kamera zu nutzen. So kamen wir spontan zusammen, vermittelt von der Tochter eines lieben Freundes.

Der Ort des Shootings war das Rheinufer, gleich neben der Mondorfer Fähre. Also auch wieder ein Stück Heimat, das ich viel zu lange nicht besucht habe. Und das als Shooting-Location Ende August angenehm ruhige Atmosphäre bot: Außer ein paar Enten störte sozusagen nichts und niemand, der bedeckte Himmel lieferte ein weiches Licht, und so brauchten wir noch nicht einmal einen Blitz oder Reflektor.

Vermutlich hätten übermäßige technische Hilfsmittel auch eher gestört. Bei Shootings mit Erwachsenen kann man dem Modell immer wieder Anweisungen geben, die Kommunikation zwischen Fotograf und Kind hingegen funktioniert eher nach dem Muster: Kind agiert, Fotograf reagiert und hofft, hinterher im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt zu haben.

Natürlich war das ein wenig anstrengend, hat aber zum Glück erstaunlich gut funktioniert. Und so waren am Ende des Nachmittags ein paar gute Bilder im Kasten, die ich der Mutter auch gerne präsentieren konnte. Netterweise hat sie mir dann auch die Erlaubnis erteilt, sie auf diesem Blog zu zeigen, was ich dann hiermit auch tun will.

Ob das jetzt die „Initialzündung“ ist oder der Neustart, den dieses Blog nach der kurzen Pause braucht, die es in den letzten Wochen gemacht hat? Ich weiß ja nicht… Versprechen mache ich besser keine, aber zumindest wird es hier wohl auch in nächster Zeit noch Fotos geben. Und vielleicht auch irgendwann mal wieder Texte, die mehr sagen als: Nein, endgültig vorbei ist dieses Blogprojekt noch nicht.

2 Gedanken zu „Mutter und Kind“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.